Ablass - Ablassbuch - Ablasshandel

Ablasslehre

Ablass (lat. indulgentia, Indulgenz, veraltet auch: römische Gnade) ist ein Begriff aus der römisch-katholischen Theologie und bezeichnet einen von der Kirche geregelten Gnadenakt, durch den zeitliche Sündenstrafen erlassen (nicht dagegen die Sünden selbst vergeben) werden können.

Hier erfahren Sie Wissenswertes über Russland.





Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ablass aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz Seite/lokale-fdl.txt GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Letzte nderung am Sonntag, 27. Mai 2018 um 18:47:08 Uhr.

webseiten-suchmaschinenoptimierung.at - Pagerank Anzeige ohne Toolbar